Fortuno - Logo

Pflichtinformationen auf kroatischen Websites

Wir haben viele Anfragen zu genau diesem Thema erhalten. REGELN, REGELN, REGELN…. Den meisten Nutzern sind die aktuellen Regeln zu Pflichtdaten auf kroatischen Websites nicht bekannt. Wir glauben, dass Sie keine enge Begegnung mit der Staatsinspektion haben möchten. Überprüfen Sie daher unbedingt, ob diese Elemente auf Ihrer Website verfügbar sind:

  • Name und Kurzname des Unternehmens
  • Hauptquartier
  • Gericht, bei dem die Gesellschaft im Gerichtsregister eingetragen ist
  • Die Nummer, unter der das Unternehmen im Gerichtsregister eingetragen ist
  • Die Höhe des Grundkapitals der Gesellschaft und ob das Grundkapital vollständig eingezahlt wurde
  • Sofern es nicht vollständig eingezahlt wurde, ist anzugeben, welcher Teil des Grundkapitals nicht eingezahlt wurde
  • Im Falle einer Aktiengesellschaft die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien und deren Nennbeträge
  • Name und mindestens ein Vorname eines Vorstandsmitglieds der Gesellschaft
  • Bei einer Aktiengesellschaft sind es die Vorstandsmitglieder, also die geschäftsführenden Direktoren und der Aufsichtsrats- bzw. Vorstandsvorsitzende
  • Das Unternehmen und der Sitz der Institution, bei der das Konto geführt wird, sowie die Kontonummer

 

Welche Strafen gibt es?

Aus dem Companies Act (Amtsblatt 111/93, 34/99, 52/00, 118/03)

Kunst. 630.

„Für das Vergehen aus dem vorherigen Absatz dieses Artikels kann eine Geldstrafe von bis zu 50.000,00 HRK verhängt werden.

Für eine Ordnungswidrigkeit ist ein Gesellschafter, ein Vorstands- oder Aufsichtsratsmitglied oder ein Liquidator verantwortlich, der nach den Vorschriften dieses Gesetzes oder der Satzung, also dem Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft, verantwortlich ist Unternehmen in Bezug auf die in Absatz 1 dieses Artikels genannte Handlung, die als Vergehen begangen wurde, wird mit einer Geldstrafe von bis zu 7.000,00 HRK bestraft, und wenn ein schwerwiegender Verstoß gegen die Vorschriften mit dem Ziel begangen wurde, einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu erlangen, wird eine Geldstrafe verhängt bis zu 50.000,00 HRK.“

Sie können die Originaltexte der oben genannten Gesetze unter einsehen www.nn.hr.

 

Was ist mit Unternehmern? 

Dieses Gesetz gilt für alle Handelsgesellschaften, die als doo oder dd eingetragen sind, das vorgenannte Gesetz gilt nicht für Gewerbetreibende.

 

Brauchst du Hilfe?

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten auf Ihrer Website haben. Wenn die Daten fehlen und Sie keine Möglichkeit haben, sie zu ändern, kontaktieren Sie uns auf jeden Fall kontaktieren Sie bitte um Sie mit den notwendigen Informationen auf dem Laufenden zu halten.

Vielleicht sind Sie auch interessiert..